Skip to main content

Dachbox Mieten

In der heutigen Zeit ist es keine Seltenheit mehr, dass viele mit ihrem eigenen Auto beispielsweise einmal jährlich in den Urlaub fahren. Viele Orte sind aus Deutschland ohnehin schnell sowie preiswert zu erreichen. Schon alleine neun umliegende Länder bieten sich für die preiswerte Route an, aber wohin eigentlich mit all dem Gepäck? Das ist eine der Fragen, die sich viele Autofahrer auf dem Weg in den Urlaub stellen müssen. Doch auch der Sportler, der gerne seine Skier und Snowboards verstauen möchte sowie der alltägliche Einkauf oder Monatseinkauf möchte im Auto verstaut werden. Was machen Betroffene eigentlich, wenn der Kofferraum nicht mehr ausreicht? Dann wäre es möglich, eine Dachbox mieten zu gehen, um so mehr Platz zu erhalten und das Vorhaben, in den Urlaub zu fahren, zum Sport zu fahren oder den Monatseinkauf zu tätigen in die Tat umsetzen zu können.

Unsere Empfehlung: Thule Trip XL

Diese Box hat alles, was wir uns bei einer Dachbox wünschen!
Thule Trip XL

499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

** = Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2017 5:40

* Ansehen*
Volumen460Liter
Zuladung75kg
Länge x Breite x Höhe2050 x 840 x 450mm
Gewicht26kg
ÖffnungssystemBeidseitige Öffnung
VerriegelungZentrale Verriegelung
MaterialKunststoff
Anti-Rutschmatte
Spanngurte innen
Abschließbar
TÜV/GS-Prüfung
Für Ski geeignet

Unsere Preis-Leistungsempfehlung: Menabo Dachbox Mania 320

TIPP: Ein echtes Schnäppchen für den Preis!
Menabo Dachbox Mania 320

169,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

** = Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2017 2:56

* Ansehen*
Volumen320Liter
Zuladung50kg
Länge x Breite x Höhe1380 x 790 x 370mm
Gewicht12kg
ÖffnungssystemKnickfedern
VerriegelungZentrale Verriegelung
MaterialPS Kunststoff
Anti-Rutschmatte
Spanngurte innen
Abschließbar
TÜV/GS-Prüfung
Für Ski geeignet

Unsere Alternative: G3 Reef 270

Unsere Meinung: Handlich und praktisch und dazu erschwinglich!
G3 Reef 270

136,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

** = Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2017 2:56

* Ansehen*
Volumen220Liter
Zuladung50kg
Länge x Breite x Höhe1180 x 760 x 390mm
Gewicht9kg
ÖffnungssystemKnickfedern
VerriegelungZentrale Verriegelung
MaterialABS
Anti-Rutschmatte
Spanngurte innen
Abschließbar
TÜV/GS-Prüfung
Für Ski geeignet

Unsere Top 3 Dachbox-Empfehlungen im Vergleich

Menabo Dachbox Mania 320 G3 Dachbox Reef 270
Modell Thule Trip XLMenabo Dachbox Mania 320G3 Reef 270
Preis

499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

169,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

136,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*
* Ansehen** Ansehen** Ansehen*
Volumen460Liter320Liter220Liter
Zuladung75kg50kg50kg
Länge x Breite x Höhe2050 x 840 x 450mm1380 x 790 x 370mm1180 x 760 x 390mm
Gewicht26kg12kg9kg
ÖffnungssystemBeidseitige ÖffnungKnickfedernKnickfedern
VerriegelungZentrale VerriegelungZentrale VerriegelungZentrale Verriegelung
MaterialKunststoffPS KunststoffABS
Anti-Rutschmatte
Spanngurte innen
Abschließbar
TÜV/GS-Prüfung
Für Ski geeignet
Preis

499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

169,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

136,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*
* Ansehen** Ansehen** Ansehen*

** = Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2017 5:40


Dachbox mieten – die Vorteile liegen auf der Hand


Natürlich besteht die Möglichkeit, sich anstatt eine Dachbox zu mieten, diese direkt zu kaufen. Hier müssen Verbraucher allerdings den regelmäßigen Nutzen abwiegen, weil dieser oftmals das bezahlte Geld für eine Autodachbox kaum nicht wert ist. Wer von den Autofahrern nutzt schon regelmäßige seine Dachboxen? So häufig sieht man diese nicht und das zeigt deutlich, wieso man abwiegen muss, ob mieten oder kaufen hier die Frage ist. Die Vorteile für eine Dachbox, die gemietet werden kann, liegen klar auf der Hand und sollten hier aus diesem Anlass kurz aufgeführt werden.

  • Kein dauerhafte Stellplatz notwendig
  • Preiswerte Mietpreise
  • Für alle Fahrzeugtypen/-modelle genügend Auswahl vorhanden
  • Versicherung für die Dachboxen laufen unter Haftpflichtversicherung
  • Stunden- oder tageweise mietbar

Dachboxen zu mieten, kann wie unschwer zu erkennen, viele Vorteile mit sich bringen. Hand aufs Herz, wer hat Platz für eine Dachbox daheim? Ist die Garage leer? Wie viel Platz gibt der Keller aktuell her? Das sind bereits Fragen, die beim Kauf eine Rolle spielen würden, aber beim Mieten eben nicht. Alleine anhand dieser Vorteile ist ersichtlich geworden, dass die Mietpreise sich sehen lassen können und zudem den letzten Vorteil hergeben, wieso eine Dachbox nicht gekauft, sondern gemietet werden sollte. Vorzüge zeichnen sich hier sofort ab und das ist der Grund, wieso immer mehr Verbraucher zur buchbaren Dachbox greifen. Kein Platz? Keine dauerhafte Nutzung garantiert? Dann sind mietbare Dachboxen die optimale Lösung.

Wer kann Dachboxen mieten?

Anders als bei einer Autovermietung können Dachboxen von jedem gemietet werden. Unabhängig davon, ob der Mieter einen Autoführerschein besitzt oder nicht. Denn die Autodachbox kann jederzeit von jedem ab einem Alter von 18 Jahren gemietet werden. Das macht es umso einfacher, wenn spontane Urlaube und Sportaktivitäten geplant sind, dass sich die Kumpels, Freunde und Verwandte gemeinsam darum kümmern können, dass alles zu verstauen ist. Wer gerade die Zeit hat, kann sich so eine Dachbox mieten und auf dem Auto fixieren. Hier ist somit kein Führerschein von Notwendigkeit.

Wo eine Dachbox gemietet werden kann

Vor Ort ist es natürlich möglich, sich Dachboxen zu mieten. Wobei auch das WWW sich mit etlichen Vermietungen anbietet, weil die Online-Mietung wesentlich schneller sowie flexibler vonstattengehen kann. Das macht das Internet natürlich zu einem Hingucker und auch im Bereich der Dachboxenvermietung. Hier sind beide Varianten im Grunde gleich auf, was die Mietzahlen angeht. 50 Prozent mieten vor Ort und die anderen im Netz. Manchmal ist die Buchung via Netz möglich samt Lieferung und es ist zudem möglich, die Online-Buchung vorzunehmen und die Dachbox vor Ort beim entsprechenden Händler abzuholen.


Dachboxen fürs Auto ganz bequem mieten


Mittlerweile klappt im Internet wirklich alles. Hier somit auch die Online-Vermietung von Dachboxen möglich und sollte in Frage gestellt werden, wenn es mal wieder schnell sowie spontan gehen muss. Hinzu kommt, dass die Buchung innerhalb weniger Sekunden stattfinden kann und von jedem Ort aus. So kann während der Arbeitspause die Buchung für eine zu mietende Dachbox bestätigt werden, auf einer Feier & Co und vereinfacht den Alltag ungemein. Niemand muss mehr schnell vorbeischauen, die Buchung erledigen und wieder zurück zum Startpunkt. Das ist der Grund, wieso auch das Internet bei Dachboxenvermietungen auf dem Vormarsch ist und hier beachtet werden muss.

Wieso Dachboxen bevorzugt im Web gemietet werden

Ein weiterer Grund für die Dachboxenmieter im Web zu mieten liegt darin, dass die Auswahl an Dachboxen deutlich höher ist, als vor Ort. Auf dieses privileg wollen die wenigsten Interessenten verzichten und nutzen zudem die fairen Preissegmente. Denn auch im Web sind die fairen Mietpreise ein Hingucker und runden die Gründe bestens ab, wieso Dachboxen lieber gemietet werden sollten, statt gekauft.