Skip to main content

Dachbox Mini

Dachbox und Dachträger für die Marke Mini können auf das Dach von verschiedenen Mini-Modellen angebracht werden. Mit einer Dachbox kann man den Stauraum des Minis vergrößern.

Unsere Empfehlung: Thule Trip XL

Diese Box hat alles, was wir uns bei einer Dachbox wünschen!
Thule Trip XL

499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

** = Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2017 5:40

* Ansehen*
Volumen460Liter
Zuladung75kg
Länge x Breite x Höhe2050 x 840 x 450mm
Gewicht26kg
ÖffnungssystemBeidseitige Öffnung
VerriegelungZentrale Verriegelung
MaterialKunststoff
Anti-Rutschmatte
Spanngurte innen
Abschließbar
TÜV/GS-Prüfung
Für Ski geeignet

Unsere Preis-Leistungsempfehlung: Menabo Dachbox Mania 320

TIPP: Ein echtes Schnäppchen für den Preis!
Menabo Dachbox Mania 320

169,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

** = Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2017 2:56

* Ansehen*
Volumen320Liter
Zuladung50kg
Länge x Breite x Höhe1380 x 790 x 370mm
Gewicht12kg
ÖffnungssystemKnickfedern
VerriegelungZentrale Verriegelung
MaterialPS Kunststoff
Anti-Rutschmatte
Spanngurte innen
Abschließbar
TÜV/GS-Prüfung
Für Ski geeignet

Unsere Alternative: G3 Reef 270

Unsere Meinung: Handlich und praktisch und dazu erschwinglich!
G3 Reef 270

136,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

** = Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2017 2:56

* Ansehen*
Volumen220Liter
Zuladung50kg
Länge x Breite x Höhe1180 x 760 x 390mm
Gewicht9kg
ÖffnungssystemKnickfedern
VerriegelungZentrale Verriegelung
MaterialABS
Anti-Rutschmatte
Spanngurte innen
Abschließbar
TÜV/GS-Prüfung
Für Ski geeignet

Unsere Top 3 Dachbox-Empfehlungen im Vergleich

Menabo Dachbox Mania 320 G3 Dachbox Reef 270
Modell Thule Trip XLMenabo Dachbox Mania 320G3 Reef 270
Preis

499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

169,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

136,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*
* Ansehen** Ansehen** Ansehen*
Volumen460Liter320Liter220Liter
Zuladung75kg50kg50kg
Länge x Breite x Höhe2050 x 840 x 450mm1380 x 790 x 370mm1180 x 760 x 390mm
Gewicht26kg12kg9kg
ÖffnungssystemBeidseitige ÖffnungKnickfedernKnickfedern
VerriegelungZentrale VerriegelungZentrale VerriegelungZentrale Verriegelung
MaterialKunststoffPS KunststoffABS
Anti-Rutschmatte
Spanngurte innen
Abschließbar
TÜV/GS-Prüfung
Für Ski geeignet
Preis

499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

169,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*

136,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.*
* Ansehen** Ansehen** Ansehen*

** = Zuletzt aktualisiert am: 23. September 2017 5:40


Box auf dem Autodach


Der fahrzeugspezifische Dachträger lässt sich leicht an den Mini anbringen.
Der Dachträger gibt dem Fahrer sowohl die Möglichkeit, mehr Gepäck auf der Reise mitzunehmen und sicherzustellen, dass es genügend Platz und Beinfreiheit für die Mitfahrer gibt. Besonders Mini Autobesitzer können die Box nutzen, wenn es nicht viel Platz im Kofferraum gibt. Die meisten Dachboxen scheinen auf dem ersten Blick ziemlich ähnlich zu sein, jedoch gibt es auch viele Unterschiede.
Einige Modelle sind nicht gegen Kälte geschützt, und werden leicht hart und porös, wenn es kalt ist. Auch die Qualität der Schlösser und Scharniere können sehr voneinander abweichen.
Bei einem Mini achtet man darauf eine Dachbox zu wählen, die extra für das Modell hergestellt wurde.

Mehr Stauraum und Platz für Mitfahrer


Dachboxen können sehr nützlich sein, wenn viele Personen gleichzeitig mit einem Mini fahren oder man einen längeren Urlaub plant.


Ein häufiges Problem, wenn die Familie eine Autoreise durch Europa macht, ist der Platz. Besonders bei einem Mini kommt es oft vor, dass mehr Gepäck ins Auto eingeladen werden muss, als in das Auto hineinpasst. Daher fangen immer mehr Autofahrer an sich eine Dachbox auf das Auto zu motieren, und damit 300-600 Liter mehr Platz für die Ferien- oder Sportausrüstung zu bekommen.
Für die Dachbox Mini gibt es extra angefertige Dachboxen, die genau auf das Dach des Minis angebracht werden können. Die Dachbügel sind dabei genau für die Automarke hergestellt worden.

Richtung verschließen und verpacken


Die Dachboxen des Minis sind abschließbar an der Minidachreling, zudem ist die Box auch in sich abschließbar. Man muss besonders auf die Haltbarkeit und Qualität achten, damit die Box nicht plötzlich auf der Autobahn aufspringt. Manche Modelle haben eine Zentralverriegelung, die dieses sichern.
Das Erste, was geschehen muss, wenn ein Dachträger gepackt wird, ist, dass jemand einem zur Seite steht, um zu helfen. Es kann sehr schwierig sein Dachboxen alleine zu packen. Die Box befindet sich höher, als man vorab annimmt, und daher können ein paar extra Hände sehr vorteilhaft sein. Dabei kann die zweite Person die Taschen und Tüten anreichen.
Beim Befüllen der Box ist besonders darauf zu achten, was darein bekommt. Die Box auf dem Dach sollte nicht mit den schwersten Taschen befüllt werden. Diese sollten besser in dem Kofferraum des Autos verstaut werden. Auch empfindliche und zerbrechliche Gegenstände gehören nicht auf das Dach.

Für den Einkauf, Sport und Urlaub geeignet


Ein Mini hat nur begrenzten Stauraum, und besonders bei vielen Mitfahrern ist zusätzlicher Platz für das Gepäck sehr nützlich, wenn nicht sogar notwendig. Im Alltag kann man mit einer Dachbox den Einkauf für die ganze Woche unterbekommen, und auch für die Anfahrt zum Sport oder einem Sportereignis kann der zusätzliche Platz auf dem Dach vom Vorteil sein, um die Wechselschuhe oder die benötigten Sportgeräte mitnehmen zu können.
Dabei sollte man aber bedenken, dass die Gegenstände auf dem Dach nicht wackelig verpackt werden, sodass sie rumrutschen können. Zum Beispiel packt man Geräte und Gegenstände, die keine Stöße vertragen, zusammen mit einer weichen Tasche, die diese abfangen kann während der Fahrt. Viele vergessen auch, dass zusätzlicher Stauraum genutzt werden kann für die regelmäßigen Entsorgungen von angesammelten Haushaltsmüll.

Variable Abmessungen


Eine Box auf dem Autodach kann eine gute Investition sein, wenn mehr Platz im Auto benötiget wird. Bevor man sich für eine Dachbox entscheidet, gibt es eine Reihe von Faktoren, die berücksichtigt werden sollten.
Man muss besondere Aufmerksamkeit darauf richten, wie viel maximal aufgeladen werden darf auf das Dach des Minis. Die Informationen über die maximale Grenze des Gewichts auf dem Dach befinden sich in der Bedienungsanleitung des Autos. Das Gesamtgewicht des Fahrzeugs ändert sich von Auto zu Auto, und dadurch auch wie viel erlaubt ist zu befördern.
Bei kleinen Autos ist das Gesamtgewicht natürlich noch begrenzter. Man sollte sich auch bewusst sein, dass Mitfahrer und sonstige Ausrüstung in dem Gesamtgewicht mitberücksichtigt werden sollte.
Das zulässige Gewicht für das Auto befindet sich auf der Zulassungsbescheinigung und daraus kann man berechnen, wie schwer die Dachbox sein darf, und mit wie viel Gewicht diese beladen werden darf. Wird der Mini mit mehr beladen als genehmigt ist, kann es eine Gefahr für den Verkehr sein und zu einer Geldstrafe führen.
Zusätzlich zu den Einschränkungen des Fahrzeuggewichts muss auch von den Dachboxen die maximale Belastbarkeit bewusst sein. Die Belastungsgrenze der Dachboxen kann auch die Größe der Box begrenzen.
Die Größe des Dachträgers hängt sowohl von der Nutzlast, Länge und Höhe ab. Die Belastbarkeit der Dachbox muss demnach auch geprüft werden.
Es wird empfohlen, dass die Dachbox weit genug nach vorne ragt. Ein Dachträger kann vielseitiges Gepäck unterbringen. Die zusätzliche Höhe kann jedoch bedeuten, dass Sie für das Auto extra zahlen. Bei einem Mini wird die Höhe wohl kein Problem darstellen, jedoch kann sich das Fahrgefühl verändern, da die Aerodynamik anders wird mit einem Gepäckträger auf dem Dach des Autos.